Vereinsinfos Beiträge

 


Hauptversammlung 2019

TOP 1      Begrüßung

Der 1.Vorsitzende Thomas Hähle begrüßt die Anwesenden und stellt fest, dass die ordentliche Mitgliederversammlung laut Satzung frist- und ordnungsgemäß einberufen wurde.

Er begrüßt alle Mitglieder, Ehrenmitglieder, Herrn Bürgermeister Dutta, Herrn Ulrich Heuschkel vom Musikverein und Herrn Karl Rau von der CDU. Klaus Wahl vom Gesangverein lässt sich wegen einer wichtigen Probe für den Männerchor entschuldigen.

Er bedankt sich für die Bewirtung der Versammlung bei einem Beisitzer, der Oberturnwartin und dem Handballabteilungsleiter. Ein besonderer Dank geht wie immer an alle Spender, Sponsoren und Gönner, die den Verein das ganze Jahr über in verschiedener Weise unterstützt haben. Besonders bedankt er sich bei den Hauptausschusskollegen und bei allen Übungsleitern und Trainern für die vergangenen 12 Monate.

Der Vorstand fragt nach, ob es Grußworte aus der Versammlung gibt und Herr Bürgermeister Dutta möchte dies gerne übernehmen. Er bedankt sich für die Einladung und stellt fest, dass der Turnverein 2020 sein 130 jähriges Bestehen feiern kann. Die Nachfrage der Sportaktivitäten hat sich durch die Veränderung der Gesellschaft ebenfalls verändert. Die Vereine müssen ein attraktives und umfangreiches Angebot stellen. Hier hat der Turnverein gute Arbeit geleistet. Neben Klassikern wie Handball und Tennis werden auch neue Trends wie Aroha, Zumba und Darts angeboten. Die Gemeinde wird den Verein weiterhin im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen. Die Raumkapazitäten sind begrenzt und dies lässt sich kurzfristig nicht ändern. Die Substanz ist in die Jahre gekommen. Für den Wassereintritt in der Forstberghalle wird hoffentlich bald eine Lösung gefunden werden. Er bedankt sich für das Engagement für alle  sportbegeisterten Menschen, da der Verein auch außerhalb Wangen die Gemeinde vertritt und präsentiert.

Herr Hähle bedankt sich bei Herrn Bürgermeister Dutta und fragt nach, ob es noch weitere Grußworte gibt.

Ulrich Heuschkel überbringt die Grußworte der Wangener Vereine und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit unter den Vereinen, so dass es immer wieder gelingt die Termine zu koordinieren. Er wünscht der Versammlung einen guten Verlauf und wünscht,  dass alle zu wählenden Ämter besetzt werden können.

TOP 4      Bericht 1. Vorsitzender

Der 1. Vorsitzende Thomas Hähle berichtet vom stetigen Wachstum der Mitgliederzahl im Verein. In 2018 gab es 74 Eintritte, 40 Austritte, 6 Sterbefälle und einen Ausschluss. Das macht in der Summe ein Plus von 27 Mitgliedern. Zum Jahresende 2018 waren  880  Mitglieder im Verein. Dies ist ein Plus von 3,17 % gegenüber dem Vorjahr.  Die HSG stabilisiert weiter ihre Jugendarbeit. In der Tennisabteilung gibt es weiterhin eine aktive Mannschaft. 

Die Ausübung der Sportaktivitäten in der Forstberghalle erfordert die Einhaltung bestimmter Vorgaben.

Die Duschen sollten (vor allem auch für die auswärtigen Mannschaften) funktionstüchtig sein.

Ein großes Thema seit langem ist die Nichtnutzung von Teilen oder der ganzen Halle bei starkem Regen.

Der Hallenboden ist aktuell nicht mehr so staubig. Kontinuierliches feuchtes Putzen des Bodens unterbindet die Staubablagerung und dieser ist damit nicht mehr so rutschig für die Sportler.

Die Dachbalken sind voller Staub und sollten dringend eine Grundreinigung erfahren. Bei  Öffnung der Oberlichter  fällt ohne diese Reinigung immer wieder Staub auf den Hallenboden.

An den Toren fehlen Haken für die Netze.

Diese Mängel sollten schnellstmöglich behoben werden.  

TOP 5    Bericht Kassier  

Das Jahr 2018 ist ähnlich positiv verlaufen wie das Jahr 2017.

In einer Power-Point-Präsentation erläutert er die wichtigsten Buchungsposten. Die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen sind leicht gestiegen. Die Spenden und Zuschüsse gehen leider kontinuierlich zurück.  Die Einnahmen aus Altpapiersammlungen sind durch die Blauen Tonnen leider rückgängig.

Die Verbrauchskosten desVereinsheims konnten durch geänderte günstigere Verträge gesenkt werden. Durch die steigende Zahl an Mannschaften steigen auch die Aufwendungen für die Sportbekleidung.

Dies ist ein sehr positives Ergebnis und der Kassier bedankt sich bei allen Kollegen des Hauptausschusses, bei den Übungsleitern, den Trainern und Spendern und bei der Gemeinde für die Nutzung der notwendigen Einrichtungen.

Damit 2019 ebenso erfolgreich wird, werden viele freiwillige Helfer benötigt. Er appelliert an alle Mitglieder, den Verein auch weiterhin oder ab sofort tatkräftig zu unterstützen.

TOP 6      Bericht Kassenprüfer

Günther Petz berichtet, dass am  Donnerstag, den 14.03.19 die Kassenprüfung des Turnvereins für das abgelaufene Jahr 2018 durchgeführt wurde.

Im Jahr 2018 wurde ein neues Buchhaltungsprogramm eingesetzt. Deshalb wurden die Schlussbestände von 2017 mit der Eröffnungsbilanz von 2018 verglichen.

Die Kontoauszüge wurden stichprobenartig geprüft. Es konnten keine Differenzen festgestellt werden. Für alle geprüften Umsätze waren entsprechende Buchungsbelege bzw. geeignete Nachweise vorhanden und es war sachlich richtig gebucht.

Anhand der durchgeführten Prüfung konnte dem Kassier Walter Hösel wiederum eine ordnungsgemäße Führung der Vereinsbuchhaltung bestätigt werden.

TOP 7      Entlastungen

Roland Schurr kommt der Bitte gerne nach, wenn er die Entwicklung des Vereins betrachtet.

Es gab bei der Mitgliederzahl Steigerungen, es gab neue Gruppen und auch im Handball geht es aufwärts. Für das Jahr 2018 gibt es eine sehr gute Bilanz. Man sieht, es gab viel Arbeit das ganze Jahr über. Er dankt allen, die im Jahr 2018 Einsatz gezeigt haben und stellt den Antrag zur Entlastung der Vorstandschaft, des Kassiers und der Kassenprüfer.

Dieser wir einstimmig ohne Enthaltung und Gegenstimme angenommen.

TOP 8       Neuwahlen und Bestätigungen

Zur Wahl stehen:

  1. Vorsitzender:          Bisheriger Amtsinhaber: Roman Schaber

                                   Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung

                                   Er wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

Schriftführerin:           Bisheriger Amtsinhaberin: Sabine Herbst

                                   Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung

                                   Sie wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

Kassenprüfer:             Bisheriger Amtsinhaberin :  Elke Kerler-Stöckle

                                   Sie stellt sich in Abwesenheit zur Wiederwahl. Es gibt keine weiteren Vorschläge.

                                   Sie wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

Oberturnwartin:          Bisheriger Amtsinhaberin: Melanie Grotz

                                   Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung

                                   Sie wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

Beisitzer:                    Bisheriger Amtsinhaber : Patrick Mühlbacher

                                   Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung.

                                   Er wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

Beisitzer:                    Bisheriger Amtsinhaber: Frank Müller

                                   Er stellt sich in Abwesenheit zur Wiederwahl. Es gibt keine weiteren Vorschläge aus der Versammlung.

                                   Er wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

                                   Abteilungsleiter

Handball:                    Bisheriger Amtsinhaber: Andreas Halder

                                   Andreas Halder wurde in der Abteilungsversammlung bestätigt.

                                   Er wird einstimmig ohne Enthaltungen für weitere zwei Jahre gewählt und nimmt die Wahl an.

TOP 9      Anträge und Vorschau Termine 2019

Dem Vorstand und der Vorstandschaft lagen bis 08.03.19  keine Anträge vor.                  

Vorschau Termine 2019

Die Bewirtung der Turngauveranstaltung „Ehrung erfolgreicher Sportler“ fand am 10.02.19 statt.

Der Kinderfasching fand am 24.02.19 mit der Kinderagentur Paul statt. Aufgrund vieler Anfragen seitens der Eltern gab es hier eine Veränderung der Unterhaltung.

15.03.19                     Mitgliederversammlung 

17.03.19                     Gaufrauenfrühstück

18.04.19                     Käsessen 12.05.19                     Spargelessen

08.-10.06.19               Vovinam Lehrgang

06.07.19                     4. Aroha Big-Day Baden-Württemberg

21.07.19                     Volleyballturnier / Abturnen

14.09.19                     HSG-Weinfest

 

Dank an unsere Sponsoren ohne Euch kein Sport

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.