Aktuelle Infos Kinderleichtathletik/Turnzwerge

Sportfest LG Filstal mit Kreismeisterschaften Lange Staffeln im Haldenbergstadion in Uhingen am So. 03.10.2021

Eigentlich sind wir mit keinen großen Erwartungen zum Sportfest gereist, da man die lange Staffel 3x800m zum allerersten Mal in Angriff nahm. Eine große Herausforderung für die U12, denn wie läuft man so eine Strecke? Im Endeffekt war es eine tolle Erfahrung.

Da wir sogar 2 Staffeln melden konnten waren es dann 4 Staffeln, die an den Start gingen. Man musste sich den starken Staffeln der LG Filstal geschlagen geben, konnte aber einen 3. Platz und 4.Platz bei den Kreismeisterschaften belegen.

Dazu gab es an diesem Nachmittag noch ein Sportfest vom TGV Holzhausen/LG Filstal. Die Kids wollten bei allen Wettbewerben mitmachen, also 50m, Weitsprung und Ballweitwurf, obwohl man es auch einzeln machen konnte. Es ist aber anscheinend bei allen Vereinen so, dass die Kids immer alles machen möchten.

Athleten waren bei allen Disziplinen immer weit vorne dabei. Finn 5. schnellster, Joshua 4. beim Weitsprung Endkampf. Paul 8. im Ballweitwurf Endkampf.

Der krönende Abschluss machte Hannah, die im Ballweitwurf den 1. Platz belegte. Sie hatte dann ein wenig Fußprobleme, so dass sie leider in der Staffel nicht laufen konnte, dafür sprang ihr Bruder Peter ein.

Das ist ein toller Zusammenhalt in der Mannschaft.

Ergebnisse kann man hier nachlesen https://ladv.de/ergebnisse/61281/Sportfest-mit-KM-Lange-Staffeln-Ergebnisliste-Uhingen-2021.htm

 

 

Zum Abschluss am 19.09.2021 im Sportpark Lindach in Rechberghausen.

Danke erst einmal an das Leichtathletikteam Schurwald für die Durchführung. Zum Abschluss findet immer ein KiLa Wettbewerb statt.

Dieses Mal waren wir in voller Besetzung bei schönstem Wetter am Start. Ziel natürlich gute Leistungen, Spaß haben und sich mit der Mannschaft verbessern. Letzteres wurde voll erreicht. Wir konnten sogar 2 Plätze gut machen. Schlossen die Serie somit mit dem 9. Platz ab. Schade dass sich mitten im Wettkampf Paul verletzte, aber die anderen gaben für ihn das Beste und noch mehr. Das nenne ich einmal Teamgeist.

Da wir ja nur die größeren gemeldet hatten waren im Team somit 10 Athleten*innen dabei. Hannah, Finn, Joshua, Emil, Paul, Noah, Moritz, Peter, Samuel, und Fabian (und ein . Wir grüßen noch den Leon der eigentlich mitmachen wollte, aber sich ein paar Tage vorher den Arm brach.

Die Kreissparkasse hatte wieder für alle Geschenke, es gab ein Rucksack und eine Tasche für das Fahrrad. Danke hierfür an die Spende.

Euer Trainer Roman

 

Dank an unsere Sponsoren ohne Euch kein Sport

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4